klasse.im.puls

Eine Chorklasse unterscheidet sich auf den ersten Blick nur im Musikunterricht von einer „normalen“ 5. oder 6. Klasse. Im Rahmen des regulären Pflichtunterrichts in Musik lernen alle Kinder in der Gruppe den richtigen Umgang mit der eigenen Stimme. Gemeinsam werden Lieder erarbeitet und parallel dazu erhält die Klasse chorische und individuelle Stimmbildung.

Über die Freude am gemeinsamen Musizieren hinaus werden außermusikalische Ziele und Tugenden angestrebt, wie z. B. Steigerung des Durchhaltevermögens, Konzentrationsförderung, Stärkung der Persönlichkeit oder die Befähigung zur Übernahme von Verantwortung für sich und die Gemeinschaft, was sich auch auf die Leistungen in anderen Fächern positiv auswirkt.

Die Kinder brauchen für die Teilnahme an der Chorklasse keine Vorkenntnisse und es entstehen keine Kosten. Mitzubringen sind jedoch Freude am Musizieren, Toleranz, Geduld, etwas Zeit und von den Eltern eine kleine Portion „moralische“ Unterstützung. Die Chorklasse hat eine Stunde mehr Musikunterricht am Vormittag; die Stimmbildung wird individuell am Nachmittag durchgeführt. Das Projekt erstreckt sich auf die 5. und 6. Jahrgangsstufe; danach haben die Sängerinnen und Sänger die Möglichkeit, im Schulchor, in der Instrumentenwerkstatt oder der Schulband mitzuwirken.

 Weitere Informationen gibt es hier: http://www.klasse-im-puls.de/