Forschen für das Wissen von morgen …

… so lautet das Motto des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums. Einen Einblick in die Forschungstätigkeit am größten DLR -Standort in Oberpfaffenhofen bekamen 21 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen bei ihrem Besuch im DLR-School_Lab. Die Fragestellungen, mit denen sie sich beschäftigten kamen aus den Instituten, die am DLR-Standort Oberpfaffenhofen ansässig sind: wie funktioniert ein Laser? Was ist bei einem Raketenstart zu beachten? Wie bringt man einen Roboter dazu, einer Linie zu folgen? Welche Aufgaben hat die Crew eines Forschungsflugzeuges?
Zudem wurde eine Gruppe gebeten, ein Online-Modul der Uni Heidelberg zur Auswertung von Satellitendaten zu testen und zu evaluieren.

Ein weiters Highlight des Tages war der Besuch im Deutschen Raumfahrtkontrollzentrum, das ebenfalls am DLR – Standort in Oberpfaffenhofen angesiedelt ist. Von dort aus werden Satellitenmissionen geflogen und das Columbus-Modul auf der ISS kontrolliert. Auf den großen Monitoren konnten die Schülerinnen und Schüler live einen Außenbordeinsatz zweier Astronauten beobachten.

Die nächste DLR-Fahrt findet am 08.Mai 2018 statt – mit einem kleinen Jubiläum: Wir werden dann im 10ten Jahr hintereinander das DLR-School_Lab besuchen!