Die Roboter sind los

Unser Forscher der 6. Klasse haben wieder die Roboter von der Leine gelassen – im wahrsten Sinn des Wortes. Aber vor dem Programmieren stand das Konstruieren auf dem Programm. Nachdem in der 5. Klasse die Grundlagen des Programmierens erarbeitet wurden, sollen in diesem Jahr die Roboter zunehmend autonom mit Hilfe von Sensoren gesteuert werden. Dazu wurde eine neue Roboterform gebaut, an die sehr schnell verschiedene Sensoren angebaut werden können.

Und mit Hilfe der EV3 Education Programmier-App können die Roboter nun ohne USB-Leine mit Hilfe der Physik-Tablets programmiert werden.

Nachdem im Herbst das Roboter-Tream auch mit Hilfe von Spenden erweitert werden konnte werden wir in diesem Jahr noch einmal in Roboter investieren, sodass in den Forscherklassen jedes Programmierteam nun einen eigenen Roboter zur Verfügung hat.

 

Für alle Nicht-Forscher, die selbst einmal das Programmieren ausprobieren wollen stehen am Schulfest zwei Roboter zum Testen bereit.