Die Realschule Zirndorf hat einen Förderverein

Seit einigen Jahren beschäftigte sich der Elternbeirat und die Schulleitung der Realschule Zirndorf mit der Frage: Gründen wir einen Förderverein? Um diese Frage beantworten zu können war es wichtig sich über die Stellung dieses Gremiums in einer Schule, deren Rechte und Einnahmequellen Gedanken zu machen. Was unterscheidet denn den Elternbeirat vom Förderverein und braucht eine Schule beide Einrichtungen?

Stellung innerhalb der Schule

Der Elternbeirat ist vom Gesetzgeber eingerichtet (BayEUG; Bayerisches Gesetz über das Erziehungs-und Unterrichtswesen). Er ist ein Gremium der Schule mit festen Aufgaben und Verantwortungen.

Der Förderverein ist ein zusätzliches freiwilliges Organ an unserer Schule. Hier können sich Menschen engagieren, die sich für die Belange der Schule und deren Schüler und Schülerinnen interessieren. Der Förderverein ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein (e.V.).

Welche Rechte haben Elternbeirat und Förderverein?

Der Elternbeirat hat entsprechend der Schulordnung zu vielen Themen ein Mitwirkungsrecht. Er vertritt die Interessen der Eltern bei Fragen der Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler und er ist das Bindeglied zwischen Schulleitung, Lehrerkollegium und Eltern. Er soll ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Schule schaffen, aber auch im Konfliktfall vermitteln. Der Elternbeirat hat Stimmrecht im Schulforum.

Der Förderverein hat keine festgeschriebenen Rechte innerhalb der Schule. Er bestimmt mit seiner Satzung selber seinen Zweck.

Als gemeinnütziger Verein darf er Spendenquittungen ausstellen. Der Vorstand vertritt den Verein gegenüber den Behörden insbesondere dem Finanzamt und ist diesem rechenschaftspflichtig.

Einnahmequellen

Der Elternbeirat hat keine festen Einnahmen. Er kann durch Spenden unterstützt werden. Weitere finanzielle Mittel erzielt er mit dem Verkauf von Getränken und der Bewirtung bei schulischen Veranstaltungen.

Der Förderverein bekommt seine finanziellen Mittel aus jährlichen Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Die Mittel werden ausschließlich verwendet um den Bildungs- und Erziehungsauftrag unserer Schule zu unterstützen, vor allem dort wo der Sachaufwandsträger keinen Haushaltstitel führt. Dazu können individuelle Unterstützungen ebenso gehören, wie die Finanzierung zusätzlicher Angebote.

Aus diesen Überlegungen hinaus wurde beschlossen einen Förderverein ins Leben zu rufen. Dazu wurde im Oktober 2016 eine Versammlung angesetzt mit dem Ziel dies bekannt zu geben. Am 16.03.2017 schließlich war es soweit! Während der Gründungsversammlung wurde die Satzung beschlossen und alle notwendigen Ämter besetzt. Noch am selben Tag erhielten wir eine Anschubfinanzierung vom Lions Club Zirndorf über 500,- Euro.

Klaus Bock